Kmdt. der “Dresden”       Kapitän zur See      Fritz Lüdecke

Die Besatzung von 1914/1915

Die hier aufgeführten Besatzungsmitglieder erfasst den Stand zum Zeitpunkt des Auflegens von S.M.S. “Dresden” vor der chilenischen Insel Mas a Tierra, dem Untergang und den Transport in die Internierung im März 1915. Die Besatzungsliste, die bisher recherchiert werden konnte, ist für den Zeitpunkt der Internierung komplett vorhanden. Es fehlen die Namen von 5 Besatzungsmitgliedern, die am 15.08.1914 mit dem Dampfer “Persia” in Cabedello (Brasilien) wegen Krankheit an Land gegeben wurden.

A. Offiziere:

Schenk
Hartwig04 Abraham03

Fotos von links: I.O. KL Kurt Nieden, Navigationsoffizier KL Ernst Wieblitz,Torpedooffizier OL z.S. Kurt Hartwig, Adjutant OL z.S. Wilhelm Canaris, Wachoffiziere Ltn. z.S. Arnold Böker, Ltn. z.S. Hans Abraham, Ltn. z.S. Otto Schenk

P.-Nr.

Dienstgrad Dienststellung

Name, Vorname

Persönliche Angaben

001

Kapitän zur See
Kommandant

Lüdecke, Fritz

geb. am 05.02.1873 in Dierschau, Crew-1890, a.D. am
09.03.1920 als Konteradmiral

002

Kapitänleutnant
I.Offizier

Nieden, Kurt

geb. am 29.07.1880, Crew 1899, a.D. am 08.03.1920 als
Korvettenkapitän

003

Kapitänleutnant
Navigationsoffizier

Wieblitz, Ernst

geb. am 02.08.1883 in Metz, Crew-1901, a.D. am
08.03.1920 mit Char. als Korvettenkapitän

004

Kapitänleutnant Artillerieoffizier

Burchardi, Friedrich

geb. am 26.08.1883, Crew-1902, gefallen als Kmdt.
von U-93 im engl. Kanal

005

Oberleutnant z.S.
Adjutant

Canaris, Wilhelm

geb. am 01.01.1887 in Aplerbeck, Crew-1905, am
09.04.1945 im KZ Flossenbürg hingerichtet

006

Oberleutnant z.S.
Torpedooffizier

Hartwig, Kurt

geb. am 21.01.1887, Crew-1905, a. D. am 16.08.1918
als Kapitänleutnant (Träger: Pour le Merite 03.10.1918)

007

Oberleutnant z.S.
Wachoffizier

v.Koppelow, Karl

geb. am 12.01.1888 in Berlin, Crew-1906, a.D. am
28.01.1920 als Kapitänleutnant

008

Leutnant z.S.
Wachoffizier

Schenk, Otto

geb. am 17.02.1891 in Dresden, Crew-1910, a.D. im
Januar 1945 als Vizeadmiral

009

Leutnant z.S.
Wachoffizier

Böker, Arnold

geb. am 17.03.1893, Crew-1911, a.D. am 08.03.1920
als Oberleutnant zur See

010

Leutnant z.S.
Wachoffizier

Fleischer,
Friedrich-Wilhelm

geb. am 14.09.1890 in Budingen, Crew-1909, a.D. am
31.12.1944 als Admiral

011

Leutnant z.S.
Funkoffizier

Schmidt, Max

geb. am 24.04.1890 in Friedensthal, Crew-1909, a.D. am
06.11.1919 m.Char. als Kapitänleutnant

012

Leutnant z.S.
Wachoffizier

Abraham,
Hans

geb. am 21.06.1891 in Friedrichstadt, Crew-1911, am
02.11.1917 in Kiel verstorben

013

M.-Ob.-Ing.
Leitender Ing.

Stein, Wilhelm

geb. am 10.05.1872 in Danzig, Diensteintritt 10/1890,
a.D. am 31.03.1921 m. Char. als Fregattenkapitän (Ing.)

014

M.-Ing.
Waching.

Meyer, Reinhardt

geb. am 15.07.1885 in Oldenburg, Diensteintritt 10/03,
a.D. am 04.03.1920 m. Char. als Kapitänleutnant (Ing.)

015

M.-Ob.-Zmstr.

Siegemund, Gustav

geb. am 26.11.1879 in Saegen, Diensteintritt 04/1898,
a.D. am 05.01.1920 als M.-Stabszahlmeister

016

M-Stabsarzt
Schiffsarzt

Dr. Koch, Karl

geb. am 22.02.1874 in Bremerförde, Diensteintritt
10/00, a.D. 30.09.1922 m. Char. als M.-Oberstabsarzt

017

Hilfsleutnant
Prisenoffizier

Fetzer, Julius

geb. am 31.07.1885 in Züllich, am 09.08.1914 von der
“Corrientes” umgestiegen, n. Internierung entlassen

018

Leutnant z.S.
Reserveoffizier

Richarz, Karl

geb. 14.08.1887 in Wandsbeck, Seekadett des NDL, am
08.01.1919 als Oberleutnant zur See der Reserve entl.

019

M.-Ass.-Arzt

Dr. Glaser, Wilhelm

am 09.08.1914 von der “Corrientes” umgestiegen, nach
Rückkehr als Sanitätsoffizier des Heeres gedient

(Die unterstrichenen Namen sind mit weiteren Informationen unterlegt)

B. Deckoffiziere und Aspiranten:

020

M.-Zahlmeister-
Ob.-Asp.

Barth, Wilhelm

geb. am 16.03.1889 in Cöslin, Diensteintritt 04/08, a.D.,
31.12.1920 als M.-Oberzahlmeister

021

M.- Ing.-Ob.-Asp.

Schüssler, Hermann

geb. am 07.01.1890 in Stettin, kehrte nach Chile zurück

022

M.-Ing.-Asp.

Fanke, Karl

geb. in Duisburg,

023

M.-Ing.-Asp.

Zeitner, Fritz

geb. am 06.02.1890 in Rostock, von Quiriquina geflohen 1916

024

M.-Ing.-Asp.

Lerche, Wilhelm

geb. am 30.08.1890, gefallen am 14.03.1915

025

Obermaschinist

Eckert, Franz

geb. in Stettin

026

Obermaschinist

Dedlow, Alfred

geb. am 05.11.1877 in Schwerin

027

Obermaschinist

Gaffrey, Wilhelm

 

028

Obermaschinist

Konow, Oscar

verblieb in Chile

029

Maschinist

Ahrns, Heinrich

geb. in Aderstedt

030

Maschinist

Kück, Wilhelm

geb. am 09.04.1881 in Kiel, gestorben 02.06.1915 in Chile

031

Maschinist

Schmidt, Friedrich

geb. in Magdeburg

032

Steuermann

Hilse, Gustav

geb. in Trebel

033

Steuermann

Franzen, Nikolaus

geb. in Keitum (Sylt)

034

Bootsmann

Kieser, Joseph

geb. in Walldüren

035

Torp.-Maschinist

Junge, Karl

geb. in Kiel

036

F.-T.-Meister

Heil, Hermann

geb. in Offenbach

037

Feuerwerker

Freyhardt, Adolf

geb. in Marbach, gestorben 02.03.1916 in Argentinien

C. Mannschaften:

(Vollständige Liste ist vom Autor erarbeitet, wegen Klärung noch offener Fragen wird die Liste zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle veröffentlicht.)

D. Im Ausland neu eingestellt:(Mannschaftsdienstgrade)

A01

Heizer

Dorn, Josef

geb. Cöln

A02

Schuhm.-gast

Eichhorn, Anton

geb. Holz (Saarbrücken)

A03

O.-Heizer d.R.

Gries, August

geb. Glashütte

A04

O.-Heizer d.R.

Hagen, Ernst

geb. Bad Steben

A05

O.-Heizer d.R.

Heil, Hermann

geb. Linden

A06

Heizer

Kraus, Emil

geb. Schwarzenberg

A07

O.-Heizer

Kuß, Wilhelm

geb. Dramburg/Pommern

A08

O.-Heizer

Löhdorf, Gustav

geb. Bergisch-Neukirschen

A09

Heizer

Mohwinkel, Emil

geb. Schwibissen

A10

Heizer

Mollwitz, Theodor

geb. Eisleben

A11

O.-Heizer d.R.

Passek, Friedrich

geb. Kreuzburg

A12

Heizer

Pieger, Richard

geb. Danzig

A13

O.-Heizer d.R.

Possehl, Friedrich

geb. Techentin

A14

Heizer

Riemer, Emil

geb. Trier

A15

O.-Matrose d.R.

Steinmeyer, Friedrich

geb. Altona

A16

O.-Matrose d.R.

Zoschke, Paul

geb. Stolpe

A17

O.-Matrose

Hahn, Paul

geb. Leipzig

A18

Heizer

Kallwitz, Fred

gefallen am 14.03.1915 in der Cumberland-Bucht

A19

Masch. Maat d.R.

Reipsch, Karl

vom Dampfer “Persia” am 14.08.1914 umgestiegen