Bildergalerie

Der Stapellauf S.M.S. ”Dresden”:

Bild 2: Der Tag des Stapellaufes am 05.10.1907.

Bild 1: Vorbereitung zum Stapellauf am 01.10.1907

Bild 3: Der Taufpate, Dr. Gustav Otto Beutler, Oberbürgermeister der Stadt Dresden, schritt gemeinsam mit Vizeadmiral Schmidt (in Vertretung des verhinderten Großadmiral v. Tirpitz) die Ehrenformation ab.

Bild 4: Die Honoration begrüßt den Taufpaten.

Bild 5 links:
Der Schiffskörper S.M.S. ”Dresden” steht zur Taufe bereit
.

Bild 6 rechts:
Dr. Beutler spricht die Taufworte
.

Bild 7: Der Schiffskörper S.M.S. ”Dresden” läuft zu Wasser.

 Bild 8: S.M.S. “Dresden” schwimmt auf.

Der Bau S.M.S. ”Dresden” auf der Werft von Blohm & Voss in Hamburg:

Bild 11: Die Kiellegung ist abgeschlossen am 26.03.1907

Bild 13: Die Kessel der “Dresden” werden hier zusammenbebaut

Bild 14: Die Turbinen der “Dresden” werden vorbereitet

Bildquelle: Die Bilder entstammen einem Fotoalbum, welches am 20.10.1909 vom Reichs-Marine-Amt an die Stadt Dresden übergeben wurde. Die darin befindlichen Einzelbilder des Stapellaufes wurden der Stadt bereits am 11.10.1907 vom Reichs-Marine-Amt dem Oberbürgermeister zugestellt.

Quellenangabe für Bild 01 - 22: Sächsisches Staatsarchiv - Hauptarchiv Dresden, 11372 Militärgeschichtliche Sammlung, Nr. 177

Innenbilder von S.M.S. “Dresden”:

Bild 18: Blick in die Mannschaftsunterkünfte

Bild 20: Die Offiziersmesse S.M.S. “Dresden”

Bild 12: Bau des Panzerdecks - Stand 01.07.1907

Bild 15: Bauzustand am 30.03.1908

Bild 16: Bauzustand am 18.06.1908

Bild 17: Bauzustand am 17.09.1908

Bild 19: Die Messe der Deckoffiziere

Bild 21: Die Kajüte des I. Offiziers an Bord S.M.S. “Dresden”

Bild 22: Der Wohn- und Besprechungsraum des Kommandanten.  In diesem Raum wurden mit den wichtigsten Schiffsoffizieren die notwendigen Entscheidungen besprochen und vom Kmdt. angewiesen. Interessant ist die Aufstellung der beiden 5,2 cm-Schnellladegeschütze in dieser Kapitänsmesse. Der Einsatz dieser Geschütze war insbesondere für die Abwehr von Torpedoangriffen vorgesehen.

Bilder von S.M.S. “Dresden”: (kleine Auswahl)

Aufnahme von 1909 im Kaiser-Wilhelm-Kanal

Aufnahme von 1909 im Kaiser-Wilhelm-Kanal

Aufnahme von 1909 im Kaiser-Wilhelm-Kanal (Nord-Ostsee-Kanal).
Eine seltene Aufnahme, bei der S.M.S. “Dresden” für die Flottenparade in New York in den Auslandsfarben der deutschen Kriegsschiffe gepönt war.

Aufnahme vom Flottenbesuch New York 1909

Aufnahme aus 1910 an der Festmacheboje Kiel

Aalesund 1910.01

S.M.S. “Dresden” in Paradeaufstellung im Aalesund (Norw.) während der Begleitung des Kaisers zur Sommer-Nordlandfahrt 1910

Postkarte mit Aufnahme von 1912

Aufnahme vom 13.11.1914 in Valparaiso

Aufnahme vom 14.03.1915 Cumberlandbucht

Gedenkpostkarte aus dem Jahre 1915 mit der am bekanntesten Aufnahme des Kleinen Kreuzers “Dresden” aus dem Jahre 1910. (Diese abgebildete Postkarte wurde bereits am 14.04.1915 mit Marine Schiffspost von einem Maat der S.M.S. “Berlin” an eine Familie in Illach /Oberbayern geschickt)

Postkarte der Patenstadt Dresden mit ihrem Schiff