Aus der Bordbibliothek

Literaturauswahl zum Kleinen Kreuzer “Dresden”:

Unter Literatur an dieser Stelle versteht der Autor allgemeine Sach- und bellestristische Bücher, die das Thema des Kleinen Kreuzers “Dresden” wesentlich beinhalten. Für die Darstellung der Inhalte dieser Internetpräsentation hat der Autor insbesondere Archivalien des Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg, amtliche Kriegsdepechen, ein Fotoalbum der Stadt Dresden von 1909 als auch persönliche Aufzeichnungen von Offizieren und Mannschaften der “Dresden” und anderer Schiffe des Kreuzergeschwader ausgewertet. Die Reihenfolge ist keine Wertung (keine Rangliste).

001

Krieg zur See 1914-1918, Der Kreuzerkrieg in den ausländischen Gewässern, Band 1, Das Kreuzer-geschwader, Marine-Archiv, Verlag Mittler & Sohn, 2. Aufl., Berlin 1927

dt. Primärliteratur zum Thema

002

Kreuzer Dresden-Odyssee ohne Wiederkehr, Maria Teresa Parker De Bassi, Ullsteinverlag, Berlin 1999

literarische, umfassende Darstellung des Thema

003

Graf Spees letzte Fahrt, Hans Pochhammer, Verlag K.F.Köhler, 8. Aufl., Leipzig 1934

Handlungen des Ostasiengeschwader 1913/1914

004

Auf verlorenem Posten, Joachim Lietzmann, Haus Lhotzky Verlag, München 1930

Handlungen des Ostasiengeschwader 1914 (auch Tsingtau)

005

Mein Leben, Albert Pagels, Verlag August Scherl Nachf., Berlin 1940

Selbstdarstellung des Lebens eines Helfers der “Dresden”

006

Letzte Kaperfahrt nach Quiriquina, Christensen, Drei Masken Verlag Berlin, 1936

nach Bericht des Oberheizer Stöckler der “Dresden”

007

Das letzte Schiff des Kreuzergeschwaders, Otto Mielke, Reihe SOS-Hefte-Nr. 30, Arthur Moewig Verlag München 1954

eine Schiffsbiographie S.M.S. “Dresden”

008

Die Deutschen Kriegsschiffe, Hildebrand/Röhr/Steinmetz, Mundus Verlag 1979, Lizenzausgabe Koehlers V-GmbH, 

Schiffsbiographien aller beteiligten Schiffe

009

Coronel and the Falklands, G. Bennett, Pan Books Ltd., London 1967 (engl.)

Ausgabe auch in deutsch erhältlich

010

Geschwader Spee, A. Dohm, C. Bertelsmann Verlag, Gütersloh 1939

Handlungen des Ostasiengeschwader

011

Die grauen Wölfe des Grafen Spee, C. Laar, Verlag Scherl Berlin, 1935

Handlungen des Ostasiengeschwader 1914

012

SMS “Dresden” im Geschwader Spee, Otto Schenk, August Scherl Verlag, Berlin 1918

Erlebnisbericht eines Offiziers der “Dresden”

013

Erinnerungen, A. v.Tirpitz, Hase & Köhler Verlag Leipzig, 6. Aufl., 1942

Eigene Beurteilung der Kaiserl. Marine und seiner Handlungen

014

The navy in battle, Sir A. Pollen, Chatto & Windus Verlag, London 1919 (engl.)

Handlungen des Ostasiengeschwader aus engl. Sicht

015

Kreuzerkrieg führen, W. v. Schön, Im Verlag Ullstein Berlin, 1936

Handlungen des Ostasiengeschwader

016

Der Kreuzerkrieg, H. v. Waldeyer-Hartz, Gerhard Stalling, Oldenburg, 1931

auch als Reprintausgabe vom Melchior Historischer Verlag

017

Zehn Jahre auf der Robinsoninsel, Hugo Weber, Enßlin & Laiblin, Reutlingen 1940

Lebensbericht des Signalmaat Weber der “Dresden”

018

Die Wikingerfahrt der Tinto, K. Richarz, August Scherl Verlag, Berlin 1917

Bericht der Flucht aus der Internierung in Chile

019

Kleine Kreuzer 1903-1918, Koop/Schmolke, Bernhard & Gräfe Verlag, Bonn 2004

Techn. Beschreibung der “Dresden”

020

Kleiner Kreuzer “Dresden”, Hefte SMS, Nr. 24, 3. Jahrgang, Oktober 1995

eine Schiffsbiographie der “Dresden”

021

Kaiserl. Marine geheim 1871-1918, R. Lakowski, Brandenburgisches Verlagshaus, Berlin 1993

Techn. Beschreibungen des Kaiserl. Schiffsbau

022

Piraten des Kaisers, J. Walter, Motorbuchverlag Stuttgart 1994

u.a. Geschichte S.M.S. “Dresden”

023

The war at the sea, J. Thompsen, Imperial War Museum Books, Pan Books, London 2006 (engl.)

Zeitzeugen der englischen Seite kommen zu Wort

024

Unsere Seehelden: SMS “Dresden”1914-1915, Marinedank Verlag Berlin 1915,

Detailierte Beschreibung der Handlungen der “Dresden”

025

Unsere Seehelden: Maximilian Graf von Spee, Marinedank Verlag Berlin 1915

Biographie des Geschwaderchefs des Kreuzergeschwader

026

SMS “Dresden”, W. Lüdecke, Philipp Reclam jun. Leipzig, 1917

Nach Berichten von Offiz. und Matrosen des Schiffes über die “Dresden” 14/15

027

Scapa Flow - Das Grab der deutschen Flotte, Koehler Verlag Leipzig, 1921

Beschreibt das Schicksal der “Dresden” (II)

028

Des Kaisers Kulis, Theodor Plievier, Verlag der Nation, Berlin 1988

Verhältnisse in der Kaiserlichen Marine aus der Perspektive der Matrosen

029

Ehrenrangliste der Kaiserlich Deutschen Marine 1914-1918, Kadm. a.D. Stoelzel, Marine-Offizier-Verband, Berlin 1930.

Listung aller Offiziere der Kaiserlichen Marine im 1. WK

030

Deckoffiziere der Deutschen Marine 1848 - 1933, Bund de Deckoffiziere, Berlin 1933

Listung aller Deckoffiziere der Kaiserlichen Marine

031

Graf von Spee - De China a Malvinas, Diego M. Lascano, Ediciones Pictoria Ltda., Santiago 2002 (spanisch)

Geschichte des Spee- Geschwaders mit tollen Fotos

032

Vom Auslandsdienst in Mexiko zur Seeschlacht von Coronel, G. Wichmann, Kleine Schriftenreihe zur Militär- und Marinegeschichte, Verlag Dr. Dieter Winkler, Bochum 2004

Das Tagebuch des Kmdt. S.M.S. “Nürnberg” von 1913 bis Nov. 1914

033

Die Kolonie Quiriquina, K. Seiffert, Verlag Enßlin & Laiblin, Reutlingen 1939

Ein Heft zum Thema: Internierung auf Quiriquina

034

Amtliche Kriegs-Depechen, Nach Berichten des Wolff’schen Telegr.-Bureaus, Bd. 1, Nationaler Verlag Berlin, herausg. vom Auswärtigen Amt

offizielle Nachrichten im Kriege, hier zu den Auslandskreuzern

035

Die letzte Fahrt des kleinen Kreuzers Dresden, H. Schneider, Reprint Melchior-Verlag, 1963

Bericht des Masch.-Anwärt. Heinrich Schneider von der “Dresden” 1914/15 ( Orginal- ausgabe 1926)

036

Mit falschem Kurs, O. Schenk, Scherl-Verlag 1917

Fluchtbericht von Leutnant z.S. Otto Schenk aus der Internierung

037

Sturmfahrt der Tinto, F.W. Fleischer, Stalling- Verlag Oldenburg 1933

Fluchtbericht mit der “Tinto” aus Sicht von Leutnant z.S. Fleischer

038

Kriegsfahrten S.M.S. Karlsruhe, H. Aust, Braunsche Hofbuchdruckerei und Verlag 1916

Bericht des Adjutanten von Kmdt. FK Köhler, Oberleutnant z.S. Aust